Volksdiuretikum zur Gewichtsreduktion

Viele Faktoren beeinflussen das Auftreten von Übergewicht, zum Beispiel körperliche Inaktivität, die Verwendung von Junk Food, Kohlenhydrate, die schnell aufgenommen werden. Wenn Flüssigkeit im Körper zurückgehalten wird, kann das Körpergewicht erheblich zunehmen. Um Ihrem Körper zu helfen, können Sie mit dem Trinken von harntreibenden Infusionen oder Tees beginnen.

natürliche Diuretika

Überschüssige Flüssigkeit im menschlichen Körper ist nicht weniger gesundheitsschädlich als Dehydrierung. Wassereinlagerungen treten sehr häufig bei Personen auf, die an bestimmten Leber- oder Nierenfunktionsstörungen, Diabetes oder Herzproblemen leiden. Mangel an wertvollen Aminosäuren, Vitaminen und Proteinen, Schwangerschaft, erhöhte Blutzuckerwerte führen ebenfalls zu einem langsamen Abtransport von Flüssigkeit aus dem Körper. Infolgedessen entwickeln sich Ödeme, die Diuretika zur Gewichtsreduktion zu Hause bekämpfen helfen.

Es gibt synthetische und natürliche Diuretika. Volksrezepte für Diuretika wirken sanft und sicher. Darüber hinaus sind sie günstiger als Medikamente und haben selten Nebenwirkungen. Diuretikum zur Gewichtsreduktion natürlichen Ursprungs ist ein sicherer Weg, um Übergewicht loszuwerden. Die Auswahl der pflanzlichen Diuretika erfolgt durch Ärzte unter Berücksichtigung des konkreten Falls und der Indikationen der Tests. Diuretika sollten roh verzehrt und Kräuter mit kochendem Wasser aufgebrüht werden.

Diuretische Kräuter zur Gewichtsreduktion

Diuretika-Sammlung zum Flüssigkeitsentzug

Im Laufe der Jahre haben Kräuterkenner eine lange Liste von Kräutern erstellt, die helfen, die Ansammlung von unerwünschtem Wasser im menschlichen Körper zu bekämpfen. Sehr oft sind folgende Kräuter in der Zusammensetzung von Diuretika-Gebühren zu sehen:

  • Kamillenblüten;
  • Birkenknospen;
  • Preiselbeerblätter;
  • Chicorée-Wurzel;
  • Klettenwurzel;
  • Kochbananenblatt;
  • Liebstöckelwurzel;
  • Samen und Wurzeln der Krauspetersilie.

Es wird empfohlen, harntreibende Kräuter zur Gewichtsreduktion als Tee für mehrere Tassen täglich zu trinken. Die letzte Gabe dieses wirksamen Volksheilmittels sollte spätestens um 17: 00 Uhr erfolgen, damit es zu keinen Schlafstörungen kommt. Dadurch können Giftstoffe entfernt, der Appetit reduziert und der Allgemeinzustand des Körpers verbessert werden. Darüber hinaus wirken einige Kräuter kaliumsparend, was sich positiv auf die Gesundheit auswirkt.

Sehr beliebte volkstümliche harntreibende Sammlung aus Löwenzahnwurzel, Birkenknospen und Wacholderbeeren. Die Komponenten werden zu gleichen Anteilen eingenommen. Alle Zutaten werden zerkleinert und vermischt. Nehmen Sie danach einen Löffel trockene Pflanzenmischung, gießen Sie Wasser ein und halten Sie es 10 Minuten lang für ein Paar. Das Getränk filtern und dreimal täglich 20 ml auftragen.

Wirksame Kräuter zum Abnehmen

Alle Heilpflanzen, die von Frauen verwendet werden, um Giftstoffe zu entfernen, überschüssiges Wasser aus dem Körper zu entfernen und die Fettschicht zu reduzieren, können in zwei Gruppen eingeteilt werden:

  1. Kräuter, die den Hunger reduzieren. Nach der Einnahme der Wirkstoffe, die in der Zusammensetzung der Pflanzen enthalten sind, umhüllen sie die Magenwände und erzeugen ein Sättigungsgefühl. Spirulina-Algen, Leinsamen können in diese Gruppe aufgenommen werden.
  2. Die zweite Gruppe sind Volksdiuretika (Diuretika). Dazu gehören Preiselbeeren, Dill, Kreuzkümmel, Anis.

Sie wirken direkt auf den Verdauungsprozess ein und bauen überschüssige Fette von Wasserlinsen und Maisnarben gut ab. Bei der Auswahl des idealen Volksdiuretikums zur Gewichtsreduktion sollten die individuellen Bedürfnisse Ihres Körpers berücksichtigt werden. Eine Konsultation mit einem erfahrenen Arzt ist in diesem Fall sehr nützlich. Es wird empfohlen, Kräutertees zu einem bestimmten Zeitpunkt einzunehmen. Wenn Sie möchten, können Sie selbst eine Diuretika-Sammlung zum Abnehmen sammeln, denn viele Kräuter wachsen in den umliegenden Wäldern.

Wenn Sie sich entscheiden, Gewicht zu verlieren und Ödeme mit Hilfe von Kräutern loszuwerden und gleichzeitig Gewicht zu verlieren, achten Sie auf die folgenden Pflanzen:

  1. Simoljubka. Dieses Kraut kann als Aufguss, Dekokt oder Tee verwendet werden. Es hat eine gute harntreibende Wirkung, hilft den Körper zu reinigen und einen schlanken Körper zu modellieren.
  2. Nieswurz ist ein weiteres beliebtes Volksheilmittel zur Gewichtsreduktion. Es wirkt auf den Darm, reinigt sanft, normalisiert die Mikroflora. Es wird empfohlen, einen Aufguss dieses Krauts auf nüchternen Magen zu nehmen.
  3. Senna. Diese Pflanze ist häufig in der Zusammensetzung von Diuretika enthalten. Es lohnt sich jedoch, Aufgüsse mit Heu mit Vorsicht einzunehmen, da es nicht nur dabei hilft, Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, sondern auch abführend wirkt.
harntreibender Tee mit Hagebutten zur Gewichtsreduktion

harntreibender Tee

Das beliebteste Volksdiuretikum zur Gewichtsreduktion ist Kräutertee (z. B. Hagebutten mit Schnurrbart einer Katze). Die Sammlung wird unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Körpers und des Vorhandenseins bestimmter Krankheiten beim Patienten vorgeschrieben. Wenn Sie sich entscheiden, ein harntreibendes Getränk ohne ärztliche Verschreibung zu trinken, wählen Sie Minze, Dill oder Schachtelhalm. Diese Zusammensetzung hat eine wohltuende Wirkung auf den Körper, ohne schwerwiegende Nebenwirkungen zu verursachen.

Viele Geschäfte und Apotheken verkaufen fertige Diuretika. Volksheilmittel zur Gewichtsreduktion sind sehr gefragt, weil Frauen versuchen, ihre Form ohne anstrengende Diäten und ernsthafte Gesundheitsrisiken wiederzuerlangen. Wenn Sie sich für Fertigtees entscheiden, bevorzugen Sie Klostertees, die gezielt wirken, entwässern und entgiften. Der Empfang erfordert eine Ernährungskontrolle, da Diuretika zusammen mit Wasser nützliche Substanzen aus dem Körper entfernen.

Produkte mit harntreibender Wirkung

Neben der Einnahme spezieller Kräuter können Sie bestimmte Lebensmittel in die Ernährung aufnehmen, die eine harntreibende Wirkung haben:

  • Kohl;
  • Grün;
  • Rüben;
  • Wassermelone;
  • Gewürze;
  • Pflaumen;
  • Gurken;
  • Rosine;
  • Frucht;
  • Aubergine;
  • getrocknete Aprikosen;
  • Spargel;
  • Dill;
  • Kartoffel;
  • Meerrettich;
  • Haferflocken;
  • Kefir;
  • grüner Tee.
harntreibender Birkensaft zur Gewichtsabnahme

Volksrezepte zur Gewichtsreduktion zu Hause

Zunächst einmal sollten Sie einen Wasserhaushalt pflegen, damit Sie das Problem des Übergewichts nicht stört. Jeden Tag müssen Sie von zwei Gläsern bis zu 1, 5 Liter sauberes Wasser von guter Qualität trinken, dies hilft, den Körper mit Flüssigkeit und Sauerstoff zu sättigen, den Zustand von Haut und Haaren zu verbessern, Giftstoffe loszuwerden und den Stoffwechsel zu beschleunigen. Darüber hinaus wird die Gewichtsabnahme mit Volksheilmitteln (ohne Rückgriff auf Medikamente) gemäß den unten aufgeführten Rezepten durchgeführt.

Welche Volksheilmittel tragen zur Gewichtsabnahme bei:

  1. Birkensaft wird sofort nach Erhalt getrunken, da er in ein paar Tagen schädlich und giftig wird. Wenn Sie während der Saison täglich einen Löffel trinken, können Sie Ihren Stoffwechsel beschleunigen, Schwellungen beseitigen und den Prozess der Gewichtsabnahme einleiten.
  2. Lindentinktur hilft Ihnen, den Körper zu reinigen, Gewicht zu verlieren und sich zu verwandeln. Um ein Diuretikum herzustellen, nehmen sie Johanniskraut, Kirschblätter, Mariendistel (in gleichen Mengen) und fügen zwei Teile Lindenblüten hinzu. Die Mischung wird mit kochendem Wasser (300 ml) gebraut, darauf bestanden, nach den Mahlzeiten verzehrt, jeweils 50 ml.
  3. Haferflockengelee ist ein ausgezeichnetes Volksheilmittel zur Verbesserung des Zustands von Haaren, Haut, Nägeln und zur Regeneration von Blutzellen. Es hilft Schönheiten beim Abnehmen und reinigt den Darm von schädlichen Ablagerungen. Zum Kochen wird eine Handvoll Herkulesflocken, Rüben und Pflaumen gemischt. All dies muss mit kochendem Wasser (2 l) gegossen werden, 15 Minuten kochen, abseihen. Nachts 200 ml trinken.
harntreibender tee mit zitrone zur gewichtsreduktion

Wie man Ingwertee zum Abnehmen macht

Um das berühmteste diuretische Volksgetränk zuzubereiten, sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Das Rezept für Ingwertee ist ganz einfach:

  1. Nehmen Sie die Wurzel der Pflanze.
  2. Gitter.
  3. Gießen Sie 0, 5 Liter Wasser ein und zünden Sie es an.
  4. Nach dem Kochen die Flamme reduzieren, sodass der Ingwer etwa 10 Minuten köchelt.
  5. Danach können Sie den Tee abseihen.
  6. Um den Geschmack zu verbessern, wird ein Getränk manchmal mit Zitrone oder Honig zubereitet.

Fenchelsamen-Abkochung

Um dieses Volksdiuretikum zuzubereiten, benötigen Sie Wasser und Pflanzensamen. Für 1 Glas Flüssigkeit nehmen Sie einen Löffel Samen (Tee). So bereiten Sie eine Abkochung zu:

  1. Die Zutaten in eine kleine Metallschüssel geben.
  2. Alle 15 Minuten kochen.
  3. Den Topf mit einem Deckel verschließen, die Brühe 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Vor dem Gebrauch kann zur Verbesserung des Geschmacks Honig hinzugefügt werden.