Menü für eine Woche mit der richtigen Ernährung zum Abnehmen

Um der Besitzer einer idealen Figur zu werden, müssen Sie Ihre Ernährung anpassen. Es ist nicht notwendig, eine strenge Diät einzuhalten, aber Sie müssen alle Lebensmittel, die Sie essen, kontrollieren. Um sich vor Pannen und langen Gedanken zum Kochen zu schützen, lohnt es sich, im Voraus ein Menü für eine Woche zur Gewichtsreduktion zu erstellen.

Die Grundlage der richtigen Ernährung zur Gewichtsreduktion:

  • Ausschluss schädlicher Produkte;
  • ihre Verwendung in einer kompetenten Kombination;
  • Kalorien zählen;
  • Einhaltung des Tagesablaufs.

Mit einem solchen System kann man sogar gelegentlich kleinen gastronomischen Schwächen frönen. Es ist jedoch sehr wichtig, die Reinheit des Magen-Darm-Trakts zu überwachen und regelmäßig Produkte zu sich zu nehmen, um Giftstoffe und Toxine daraus zu entfernen.

Liste der Produkte für das gesunde Ernährungsmenü

Die Ernährung der richtigen Ernährung muss Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte umfassen. Es ist am besten, ihre fettarmen Sorten zu wählen. Dies sind Geflügelfilets ohne Haut, Kaninchenfleisch, mageres Rindfleisch, Barsch, Seelachs, Lachs, Dorado, jedermanns beliebteste Garnele sowie Tintenfisch. Manchmal können Sie sich mit einem mageren Schweinesteak verwöhnen lassen.

Produkte für die richtige Ernährung

Gemüse, Obst dürfen beliebig und in großen Mengen verzehrt werden. Kartoffeln, Bananen und Weintrauben sind nicht verboten. Es stimmt, sie sollten in Maßen konsumiert werden.

Das zur Diskussion stehende Menü umfasst auch:

  • Nüsse (Kiefer, Walnüsse, Mandeln, Cashewnüsse);
  • Getreide (Haferflocken, Bulgur, Reis, Teigwaren aus Hartweizen, Buchweizen);
  • Hülsenfrüchte (Kichererbsen, Bohnen, Linsen).

Die richtigen Ernährungsrezepte für 7 Tage

Das Menü für 7 Tage können Sie nach Ihrem Geschmack selbst zusammenstellen.

Das Frühstück besteht jeden Tag aus Haferbrei. Mittagessen - Fisch oder Fleisch mit kalorienarmen Beilagen. Abendessen - leichte Salate und / oder Milchprodukte. Snacks sind Früchte, Beeren und Nüsse.

Haferflocken mit Kürbis zum Frühstück

Zutaten: 420 g Kürbismark, 90 ml gereinigtes Wasser, Zucker oder Honig nach Geschmack, 1 EL. Milch, 90 g Haferflocken, eine Prise Salz, Walnüsse nach Geschmack.

  1. Das pflanzliche Fruchtfleisch wird in kleine Würfel geschnitten. Mit kaltem Wasser bedeckt und weich gekocht. Der Kürbis sollte weich sein, aber nicht weich.
  2. Milch wird in den Behälter gegossen. Sobald die Flüssigkeit kocht, werden Haferflocken, Salz, Zucker hinzugefügt.
  3. Die Masse wird 1 Minute gekocht und vom Herd genommen. Der Brei wird 6 - 7 Minuten unter dem Deckel aufgegossen und heiß serviert.

Mageres Rindfleisch mit Brokkoli zum Mittagessen

Zutaten: 160 g mageres Rindfleisch, 220 g Brokkoli, 1 EL. l. Olivenöl, Salz.

  1. Das Fleisch wird mit Salz bedeckt, in Folie gewickelt und 45 Minuten gebacken. Sie können beliebige Gewürze zum Einreiben verwenden.
  2. Brokkoli wird in Salzwasser bis zur Hälfte gekocht und dann in Olivenöl gebraten.
  3. Das Fleisch wird geschnitten, auf einem Teller ausgelegt und mit gekochtem Kohl serviert.

Gemüsesalat mit Fetakäse zum Abendessen

Zutaten: 2 Tomaten, 1 große Gurke, 140 g Salat, 1 lila Zwiebel, 80 g Feta-Käse, Salz, eine Handvoll heller Sesam, 4 EL. l. Olivenöl.

  1. Der Käse wird in Würfel geschnitten. Gurke, Zwiebel und Tomaten werden ebenfalls zerkleinert.
  2. Der Salat wird grob gehackt oder von Hand zerrissen.
  3. Die Produkte werden gemischt, mit Olivenöl gegossen, gesalzen.

Vor dem Servieren mit Sesam bestreuen.

Die Grundlage einer solchen Ernährung ist der Verzehr von Lebensmitteln in minimalen Portionen streng zeitgerecht.

separates Essen zum Abnehmen

Die für die meisten Menschen üblichen drei Mahlzeiten am Tag reichen in der Regel nicht aus, um alle Bedürfnisse des menschlichen Körpers vollständig zu befriedigen. Lange Pausen zwischen den Mahlzeiten führen zu ungesunden Snacks in Form von Süßigkeiten und Junk Food. Mit fraktionierter Ernährung können Sie sie ausschließen.

Sie müssen mindestens 5 - 6 Mal am Tag essen. Die maximale Nahrungsmenge beträgt 280 - 320 g Sie sollten immer gleichzeitig essen.

Liste der zugelassenen Produkte

Im Allgemeinen können Sie mit Teilmahlzeiten alles essen. Aber diese Regel gilt für außergewöhnlich gesunde Produkte.

Sie müssen Fast Food, fertige Fleischhalbzeuge, Limonade und Süßigkeiten vollständig ausschließen.

Taillenumfang bei richtiger Ernährung messen

Es darf jedoch jedes Gemüse, Obst, Beeren, Kräuter (ohne Ausnahme) verwendet werden. Sie können Ihrer Ernährung alle Arten von Trockenfrüchten und Nüssen hinzufügen. Auf Fleisch, Fisch, Getreide und Milchprodukte können Sie nicht verzichten.

Rezepte für Teilmahlzeiten für eine Woche

Gemüsesalat für die richtige Ernährung
  1. Haferflocken auf dem Wasser zum Frühstück. 60 g Haferflocken werden in 470 ml kochendes Wasser gegossen. Der Brei wird 25 Minuten gekocht, bis er eingedickt ist. Sie können Salz oder etwas Zucker hinzufügen.
  2. Gemüsesalat zum Mittagessen. In einer Schüssel frische Gurkenwürfel, zufällig gehackte Tomaten, gehackten Dill und 60 g grüne Erbsen aus der Dose vermischen. Das Gericht wird mit Olivenöl angerichtet und gesalzen.
  3. In Folie gebackenes Hühnchen mit Reis zum Mittagessen. 120 g Hähnchenfilet werden mit Salz und Gewürzen eingerieben, in Folie gewickelt und weich gebacken. 60 g Reis werden separat in kochendem Salzwasser gekocht. Die fertigen Produkte werden zusammen serviert und durch Scheiben frischer Karotten ergänzt.
  4. Ein Käse-Tomaten-Sandwich für einen Snack. Aus den Krusten wird eine Scheibe Borodino-Brot geschnitten und mit hochwertiger Butter überzogen. Darauf wird eine Scheibe fettarmer Hartkäse gelegt und Scheiben von Cherrytomaten verteilt.
  5. Rote-Bete-Kohl-Salat zum Abendessen. ¼ eine kleine Gabel Kohl fein hacken, mit den Händen mit Salz kneten. Gehacktes Grün, grob geriebene Rüben, Salz werden hinzugefügt. Der Salat wird mit Olivenöl angerichtet und nach Geschmack pfeffrig. Sie können es mit einer Scheibe Müslibrot ergänzen.

Ungefähr ein solches Menü kann die ganze Woche über eingehalten werden, wobei die Zutaten in den Gerichten geringfügig geändert werden. Nach dem Abendessen darf ein weiterer Snack in Form von ungesüßtem Joghurt, Kefir oder fettarmem Hüttenkäse zubereitet werden.

Ausgewogene Ernährung zum Abnehmen: Menü für 7 Tage

Eine gesunde Ernährung muss abwechslungsreich und ausgewogen sein. Dies bedeutet, dass Sie das richtige Verhältnis von Proteinen / Kohlenhydraten / Fetten überwachen müssen.

stundenweises Essen zum Abnehmen

Kohlenhydrate sind die wichtigsten Energielieferanten. Daher sollte es mindestens die Hälfte des "Tagestellers" geben. Idealerweise sogar noch ein bisschen mehr. Protein sollte nach folgendem Schema konsumiert werden - 4 g pro Kilogramm Körpergewicht eines Mannes oder einer Frau. Fette sind auch ein sehr wichtiges Element, das für das normale Funktionieren des Körpers notwendig ist. Es reicht aus, sie in einer Menge von 1, 1 g pro Kilogramm Körpergewicht einer Person zu verwenden.

Richtige Auswahl der Produkte

gesunde und ungesunde Lebensmittel für die richtige Ernährung
  1. Bei einer ausgewogenen Ernährung ist es notwendig, dass dem Körper ständig Getreideprodukte zugeführt werden. Sie wirken sich positiv auf seine Arbeit im Allgemeinen aus und tragen zur Gewichtsreduktion bei.
  2. Die obligatorischen Bestandteile der Ernährung sind Fisch und Milchprodukte.
  3. Sie müssen viel Gemüse und Obst essen.
  4. Es ist ratsam, tierische Fette durch pflanzliche zu ersetzen.
  5. Zucker wird durch natürlichen Bienenhonig, Trockenfrüchte, Nüsse, Beeren und Fruchtdesserts ersetzt.
  6. Reduzierte Salzaufnahme. Es ist dieses Produkt, das die Flüssigkeitsretention im Körper fördert.
  7. Alkoholische Getränke, Ladensäfte, Instantkaffee, geräuchertes Fleisch, eingelegte Lebensmittel, Konserven sind vollständig ausgeschlossen.

Was mit einer ausgewogenen Ernährung kochen?

Es gibt viele Rezepte, die ideal für eine ausgewogene Ernährung sind. Aus ihnen können Sie das richtige Menü für die Woche machen.

Ofenkäse zum Frühstück

Zutaten: 380 g fettarmer Hüttenkäse, 90 ml Milch, 1 großes Ei, 1 EL. l. Haferflocken, Zucker.

  1. Der Quark wird zusammen mit der Milch in die Mixerschüssel geleitet. Schlagt gut.
  2. Der Masse wird eine minimale Menge Zucker, Haferflocken zugesetzt.
  3. Das Schlagen wird wiederholt.
  4. Die Mischung wird in Silikonformen gegossen und 12 Minuten bei 190 Grad gebacken, dann eine weitere Viertelstunde bei 150 Grad.

Es ist köstlich, ein solches Frühstück zu essen, sowohl warm als auch kalt.

Püreesuppe mit Sellerie und Karotten

Zutaten: 2 Kartoffeln, ½ kg Karotten, 2 Zwiebeln, 2 Sellerieknollen, 4 EL. l. ungesüßter Joghurt, ½ Liter Gemüsebrühe, Olivenöl, Salz, eine Handvoll gehackte Kräuter, schwarzer Pfeffer.

  1. Alle Gemüse sind fein gehackt.
  2. Die Zwiebeln werden in einem Topf in Olivenöl und Wasser weich gedünstet. Anderes Gemüse und Brühe werden hinzugefügt. Die Masse wird gekocht, bis alle Komponenten weich sind.
  3. Die Suppe wird mit einem Mixer unterbrochen, gesalzen, pfeffrig.
  4. Joghurt wird hinzugefügt.

Das fertige Gericht wird mit Kräutern bestreut und zum Abendessen serviert.

Schnelles Gewichtsverlustmenü für eine Woche

Um in einer Woche schnell Gewicht zu verlieren, müssen Sie überhaupt nicht hungern. Sie müssen nur den Kaloriengehalt der verzehrten Lebensmittel reduzieren und für die Zubereitung ausschließlich diätetische Lebensmittel verwenden, die der Figur nicht schaden.

Es ist sehr wichtig, spätestens 3 Stunden vor dem Zubettgehen zu Abend zu essen. Es ist die letzte Mahlzeit, die kalorienärmste sein sollte.

Kalorienarme Rezepte

Eier- und Hüttenkäse-Auflauf zum Frühstück

Zutaten: 370 g Hüttenkäse, 3 Hühnereier, 25 g Grieß, 8 ml Pflanzenöl.

  1. Alle Produkte werden in die Mixerschüssel überführt. Sehr gründlich schlagen.
  2. Die Mischung wird in eine hitzebeständige Form gegossen. Letzteres wird in ein Wasserbad eingebaut und dem Ofen zugeführt.
  3. 45 Minuten Gerichte zubereiten. Eine Durchschnittstemperatur reicht aus.

Auf Wunsch können Sie zum Auflauf fettarme Sauerrahm oder ungesüßten Joghurt servieren.

Putenfilet in Zitronensauce

Zutaten: 620 g Putenfilet, 1 Zitrone, ½ EL. Wasser, Salz, Pfeffermischung, Lieblingsgewürze.

  1. Geflügelfilet wird in dünne Medaillons geschnitten, mit Salz und Pfeffer eingerieben.
  2. Die Rohlinge werden auf einem Grill ohne Öl goldbraun gebraten.
  3. Gepresster Zitronensaft mit etwas Wasser wird in eine separate Pfanne gegossen. Medaillons werden darin getaucht und 3 - 4 Minuten gedünstet.
  4. Das Fleisch wird auf einen Teller übertragen.
  5. Die Sauce wird mit Ihren Lieblingsgewürzen vermischt und auf die gewünschte Dicke eingekocht.

Der Vogel wird mit der resultierenden Zitronenfüllung serviert.

Liste einfacher und preisgünstiger Produkte

nützliche und schädliche Produkte zur Gewichtsreduktion
  • Die Liste der Schlankheitsmittel umfasst alle Früchte auf einmal, außer Trauben, Bananen und Feigen. Es ist besser, Trockenfrüchte abzulehnen oder in kleinsten Portionen zu verwenden. Sie sollten auf jeden Fall saure Äpfel und Grapefruits in Ihre Ernährung aufnehmen.
  • Aus Getreide müssen Sie Buchweizen und Haferflocken wählen. Wenn Sie sie in Wasser kochen, erhalten Sie diätetische, schmackhafte und gesunde Gerichte.
  • Wenn Sie sich für Fleisch entscheiden, lohnt es sich, bei Hühnchen, Seelachs, Seehecht und magerem Kalbfleisch anzuhalten. Dies sind erschwingliche Produkte, die Sie definitiv in jedem Geschäft finden können.
  • Beim Abnehmen ist es besser, Kartoffeln durch Zucchini oder jede Art von Kohl zu ersetzen. Dieses Gemüse kann als Beilage oder als separates Gericht serviert werden.

Abnehmen ist ein mühsamer und nicht immer angenehmer Prozess. Eine gut durchdachte Ernährung ist ein Garant für Gesundheit, beugt Pannen vor und wird für lange Zeit zur Grundlage für Harmonie.