Die richtige Diät zur Gewichtsreduktion

Um Gewicht zu verlieren und gleichzeitig gesund zu bleiben, ist es wichtig, die richtige Ernährung zu wählen. Nur eine Ernährung auf der Grundlage eines gesunden Lebensstils ermöglicht es Ihnen, das Gewicht sanft zu reduzieren und den Körper nicht zu schädigen. Die Einhaltung zu strenger Diäten und Hungerstreiks kann zu zahlreichen Krankheiten führen, einschließlich Magengeschwüren.

Was ist richtige Ernährung?

Das Wichtigste bei richtiger Ernährung ist das Gleichgewicht.schlanke Figur als Ergebnis der richtigen Ernährung zur GewichtsreduktionNur so kann eine optimale Stoffwechselrate erreicht und gleichzeitig nicht nur abgenommen, sondern auch normal gehalten werden.

Es ist notwendig, mehrere Grundprinzipien einer ausgewogenen Ernährung zur Gewichtsreduktion zu befolgen:

  1. Der Energiewert der Tagesration sollte dem Energieverbrauch des Körpers entsprechen. Bei Fettleibigkeit sollte die tägliche Gesamtkalorienaufnahme 1000 Kalorien nicht überschreiten, und bei einer normalen Person mit geringer körperlicher Aktivität 1200 Kalorien.
  2. Eine ausgewogene Ernährung sollte alle notwendigen Elemente und Vitamine enthalten, um Ihre Gesundheit in Ordnung zu halten.
  3. Sie müssen nach einem bestimmten Schema essen: 5-6 mal täglich in kleinen Portionen.
  4. Beachten Sie unbedingt das Trinkregime. Bei einem Mangel an Flüssigkeit im Körper kann nicht von einer gesunden und richtigen Ernährung gesprochen werden.
  5. Sie sollten aus Kompatibilitätsgründen Produkte im Menü auswählen.
  6. Beim Braten das Braten vollständig ausschließen. Besser Essen backen.
  7. Kauen Sie alles gründlich während der Mahlzeiten. Sie können nicht abgelenkt werden, wenn Sie fernsehen oder Zeitung lesen.

Diese Prinzipien sind die Grundlage für eine richtige Ernährung, die nicht nur zum Abnehmen beiträgt, sondern auch die Jugend und Gesundheit aller Körpersysteme schützt.

Zulässige Produkte

Bei richtiger Ernährung gibt es eine bestimmte Liste gesunder Lebensmittel, die in der täglichen Ernährung enthalten sein sollten:

  • Vollkorn;
  • Getreide - Reis, Buchweizen, Haferflocken; mageres Fleisch - Kaninchen, Truthahn;
  • magerer Fisch;
  • gekochte Eier, Omelett;
  • fettarme Milchprodukte;
  • Gemüsepüreesuppe, magere flüssige Gerichte, vegetarische Suppen.

Mit der richtigen Kombination dieser Komponenten können Sie ein gesundes Menü zusammenstellen und bis zu 7 kg pro Monat verlieren.

Gemüsepüreesuppe zur richtigen Gewichtsabnahme

Verbotene Produkte

Die richtige Ernährung schließt die folgenden Lebensmittel aus:

  • Blätterteig und Hefegebäck;
  • Weißbrot;
  • verarbeitetes Fleisch;
  • süßes Sprudelwasser;
  • Fast Food;
  • Suppen in starker Fleischbrühe.

Beachtung! Bestimmte Arten von Obst und Gemüse können zur Gewichtsreduktion schädlich sein. Dazu gehören: Banane, Rosinen, Feigen, Trauben.

Trinkregime

Ein gesunder Lebensstil bedeutet, genug Wasser zu trinken. In diesem Fall werden Kompott, Tee, Kaffee und erste Gänge nicht berücksichtigt. Mit genügend Flüssigkeit kann übermäßiges Essen und Austrocknen leicht vermieden werden. Manchmal braucht der Körper Wasser, und eine Person verwechselt dieses Gefühl mit Hunger und beginnt zu essen. Wenn Appetit auftritt, reicht es daher aus, ein Glas Wasser zu trinken, und nach 5-10 Minuten ist klar, ob Sie wirklich essen möchten.

Neben Wasser gibt es Getränke, die den Stoffwechsel beschleunigen und das Gewicht reduzieren. Diese schließen ein:

  • grüner Tee;
  • Ingwerbrühe;
  • frische Säfte;
  • flüssige Kastanie;
  • Salbei Tee.
Frisch gepresste Säfte können mit der richtigen Ernährung zur Gewichtsreduktion konsumiert werden

Beachtung! Übertreiben Sie es nicht mit zusätzlichen Getränken. Erstens sollte es immer noch sauberes Trinkwasser geben.

Mehrere gesunde Diäten

Um Gewicht mit gesundheitlichen Vorteilen zu verlieren, können Sie eine der folgenden Diäten befolgen:

  1. Buchweizendiät. Sie können sich nicht länger als eine Woche an eine solche Diät halten. Sie sollten ausschließlich Buchweizen essen. In diesem Fall können Sie in einer Woche bis zu 7 kg verlieren. Sie müssen nicht mehr als ein Glas Müsli pro Tag essen. Ernährungswissenschaftler raten weiterhin, diese Art von Lebensmitteln mit Obst und Gemüse zu diversifizieren, um die notwendigen Vitamine und Mineralien hinzuzufügen.
  2. Protein. In diesem Fall hilft auch die Beratung eines Ernährungsberaters.

Beachtung! Wenn es Kontraindikationen oder Gesundheitsprobleme gibt, können Sie ohne einen Arzt keine Entscheidungen über Hungerstreiks und strenge Diäten treffen.