KEFIR DIÄT FÜR 7 TAGE

Regeln für die Einhaltung einer Kefir-Diät

Das berühmte fermentierte Milchgetränk, besser bekannt als Kefir, ist seit kurzem die Grundlage für eine Diät, die schnell und relativ schmerzlos zusätzliche Pfunde loswerden kann.

Experten haben eine Kefir-Diät für 7 Tage sowie für längere oder kürzere Zeiträume entwickelt. Wer abnehmen möchte, kann eine Diät wählen, die zu ihm passt und auf einem fermentierten Milchgetränk basiert.

Köstliche und leichte Kefir-Diät

Die gesundheitlichen Vorteile von Kefir sind wissenschaftlich belegt. Dieses Produkt zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, die Absorption von nützlichen Verbindungen wie Ballaststoffen und Vitaminen zu verbessern sowie den Stoffwechsel zu "beschleunigen". Darauf basieren fast alle Kefir-Diäten - buchstäblich in einer Woche Essen und einem fermentierten Milchgetränk können Sie nach einem speziellen Schema mehrere Kilogramm verlieren, ohne den Verdauungstrakt und andere Organsysteme zu schädigen.

Warum wird empfohlen, Kefir zur Gewichtsreduktion zu verwenden? Die meisten, die abnehmen wollen, stellen diese Frage an Ernährungswissenschaftler. Es gibt mehrere gute Gründe für die Verwendung dieses Produkts:

  1. Dieses fermentierte Milchgetränk ist voller Mikroorganismen, die für die Verdauung nützlich sind. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, die Mikroflora nicht nur zu erhalten, sondern auch zu verbessern, was sich definitiv positiv auf das Wohlbefinden auswirkt, da die Nährstoffaufnahme vollständiger wird.
  2. Kefir hilft dabei, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, einschließlich derjenigen, die beim Abbau von Fettgewebe anfällt. Dies ist es, was Ihnen ermöglicht, sehr schnell Gewicht zu verlieren, wenn Sie Gewicht verlieren.
  3. Kefir passt gut zu den meisten gesunden Lebensmitteln zur Gewichtsreduktion. Fast jede Diät, auf der Kefir basiert, ermöglicht es Ihnen, ballaststoffreiche Lebensmittel ohne das Risiko von Darmstörungen zu verwenden - dies wird sicherlich nicht schlimmer.
  4. die Vor- und Nachteile einer Kefir-Diät zur Gewichtsreduktion
  5. Kefir ist eine ausgezeichnete Quelle für vollständiges Protein. Je niedriger der Fettgehalt des Produkts ist, desto vollständiger ist das Protein, das beim Abnehmen äußerst nützlich ist. Eine richtig formulierte Diät mit Kefir ermöglicht es Ihnen, die Muskelmasse maximal zu erhalten, während die Fettschicht aktiv abgebaut wird.

Auf die Frage, ob Kefir hilft, die Seiten, den Bauch, die molligen Hüften und die Wangen in kurzer Zeit loszuwerden, antworten Ernährungswissenschaftler eindeutig - ja, es hilft, aber nur, wenn Sie den Empfehlungen eines Spezialisten folgen und Ihre eigenen Änderungen am optimierten Gewichtsverlustsystem nicht vornehmen.

Eine Diät, zwei Diät - Sorten der Kefir-Diät

Es gibt verschiedene Arten von Kefir-Diäten - für 5 Tage, für eine Woche, für 9 (nach einigen Quellen für 10) Tage sowie für längere Zeiträume. Jeder von ihnen hat seine eigenen Merkmale und Feinheiten sowie bestimmte Indikationen. Um ein paar Kilogramm loszuwerden, ist eine kurzfristige Diät geeignet. Um signifikante Fettablagerungen (10 oder mehr kg) zu beseitigen, können Sie 2 oder mehr Wochen auf der Diät sitzen.

Kefir-Monodiät - Gewichtsverlust ausdrücken

Dies ist der einfachste und schnellste Weg, um sicherzustellen, dass die Kefir-Diät zur Gewichtsreduktion wirksam ist. Alles, was zum Erstellen eines Schlankheitsmenüs erforderlich ist, ist frischer Kefir (nicht älter als 3 Tage). Für einen Tag benötigen Sie 1, 5 Liter. Sie müssen tagsüber ein fermentiertes Milchgetränk in kleinen Portionen anstelle von Frühstück, Mittag- und Abendessen trinken. Zu diesem Zeitpunkt kann nur Wasser entnommen werden.

Das Ergebnis der Diät wird als gut angesehen, wenn Sie 4 kg abnehmen konnten, da die meisten Menschen, die diese Expressmethode angewendet haben, etwa 2-3 kg abnehmen. Die Dauer der Einhaltung eines solchen strengen Speiseplans beträgt nicht mehr als 3 Tage. Am Ende der Diät wird empfohlen, dass diejenigen, die abgenommen haben, schrittweise zum üblichen Menü wechseln, um keine Verdauungsstörungen zu verursachen.

Winter-Kefir-Diät (Entladen)

Arten von Kefir-Diät zur Gewichtsreduktion

Ein weiterer kurzfristiger Speiseplan, mit dem Sie verstehen, wie Sie köstlich und sicher auf Kefir abnehmen können. Eine solche Kefir-Diät wird für maximal 5 Tage berechnet. Einige Ernährungswissenschaftler empfehlen jedoch, sie nicht länger als 3 Tage einzuhalten. Der Hauptzweck ist die Wiederherstellung des Gewichts nach schweren Mahlzeiten (daher der Name der Diät).

Das Menü für jeden Tag mit diesem Speiseplan sieht folgendermaßen aus:

  • Morgenmahlzeit - Haferbrei oder Omelett mit ungesüßtem Kräutertee, etwas Gemüsesalat.
  • Ein paar Stunden nach dem Frühstück ein Glas Kefir.
  • Mittags - Diät-Suppe mit Pilzen oder Hühnchen, gedünstetes Gemüse.
  • Ein Glas Kefir mit dem Zusatz von geriebenem Apfel einige Stunden nach dem Mittagessen.
  • Abendessen - Gemüseaufläufe, ungesüßte heiße Getränke, außer Kaffee.
  • Vor dem Schlafengehen - ein Glas Kefir.

Teile mit einer solchen Diät sollten klein gehalten werden - bis zu 200 ml. Diese Art der Kefir-Diät zur Gewichtsreduktion kann trotz einer relativ abwechslungsreichen Diät nicht zu lange angewendet werden. Die Anzahl der abgeworfenen Kilogramm hängt von den individuellen Eigenschaften des Organismus ab.

Kefir-Diät fünf Tage

Dies ist die einzige Diät, bei der Sie Kefir vor dem Schlafengehen und nicht den ganzen Tag über trinken müssen. Eine Diät, die für fünf Tage ausgelegt ist, sorgt nicht für einen spürbaren Gewichtsverlust, aber Sie können Fettablagerungen an Taille, Armen und Kinn entfernen. Die Hauptsache dabei ist die genaue Einhaltung der Essenszeit.

Das Menü für jeden Tag ist das gleiche:

  • Frühstückum 7: 00 Uhr - ein Glas Tee ohne Zucker;
  • Mittagessenum 9: 00 Uhr - geriebene rohe Karotten unter Zusatz von Pflanzenöl 100-150 g;
  • Mittagessenum 11: 00 Uhr - ein Stück Hühnerbrust 150-200 g gekocht;
  • Nachmittagssnackum 13: 00 Uhr - durchschnittlicher nicht süßer Apfel;
  • Snack am zweiten Nachmittagum 15: 00 Uhr - hart gekochtes Ei;
  • Snack am dritten Nachmittagum 17: 00 Uhr - ein kleiner saurer Apfel;
  • Abendessenum 19: 00 - 10 Pflaumen;
  • vor dem Schlafengehenum 21: 00 Uhr - ein Glas fettarmer Kefir und eine Tablette Vitamine mit Jod.

Es wird nicht empfohlen, während dieser Diät Alkohol zu sich zu nehmen, starken Kaffee und Tee zu trinken.

Wöchentliche Kefir-Diät

wie man auf einer Kefir-Diät Gewicht verliert

Mit dieser Diät können Sie 5-9 kg in nur einer Woche loswerden und gleichzeitig 1, 5 Liter Kefir pro Tag konsumieren. Zusammen mit Kefir ist ein Produkt aus der Liste im Tagesmenü enthalten:

  1. 5 Salzkartoffeln in der Schale.
  2. 100 g gekochtes Huhn, vorzugsweise Brust.
  3. 100 g gekochtes Rindfleisch.
  4. 100 g gekochter magerer Fisch.
  5. Unbegrenzt frisches Gemüse und Obst.

Am sechsten Tag trinken sie nur Kefir und am siebten nur Mineralwasser. Nach solchen Fastentagen können Sie allmählich zu Ihrer gewohnten Ernährung zurückkehren.

Kefir-Diät für 9 Tage

Diese Diät ist schwierig und daher nur für diejenigen geeignet, die keine ernsthaften Gesundheitsprobleme haben. Im Gegensatz zur Kefir-Diät für 7 Tage können Sie problemlos 10 kg abnehmen - die meisten, die darauf saßen, haben alle Empfehlungen eingehalten und 11 bis 15 kg abgenommen.

Diese Diät sieht keine Einschränkungen hinsichtlich der Menge an Kefir vor, die tagsüber getrunken wird. Das einzige, worauf man achten sollte, ist der Fettgehalt. Sie sollte 1% nicht überschreiten.

In den ersten drei Tagen können Sie gekochten Reis ohne Salz als Zusatz zu Kefir verwenden - 100 g pro Tag. Vom vierten bis zum sechsten Tag wird anstelle von Reis auch gekochte Hühnerbrust verwendet, 100 g pro Tag. Vom siebten bis zum neunten Tag trinken sie Kefir und essen ohne Einschränkungen Äpfel.

Um Komplikationen zu vermeiden, sollte eine Person, die abgenommen hat, diese Diät schrittweise verlassen. Dazu stehen fettarme Brühen, gekochtes oder gebackenes Gemüse in kleinen Mengen auf der Speisekarte. Innerhalb von drei Tagen wird das Menü schrittweise in seine gewohnte Form gebracht.

Ist ein Kefir zum Abnehmen geeignet?

Unabhängig davon, wie viele Tage der Gewichtsverlust anhält, ist es wichtig, das richtige fermentierte Milchgetränk auszuwählen - die Wirksamkeit der Diät hängt von seiner Qualität ab.

Damit die Kefir-Diät für eine Woche oder einen anderen Zeitraum wirklich erfolgreich ist, wird empfohlen, beim Kauf von Kefir die folgenden Parameter zu beachten:

  • Fettgehalt - von 0, 5 bis 3, 2%;
  • Proteingehalt - bis zu 2, 8 g pro 100 g Produkt;
  • der Gehalt an Mikroorganismen liegt über 107KBE;
  • Hefegehalt - nicht weniger als 104KBE;
  • keine Konservierungsstoffe;
  • kurze Haltbarkeit.

Bei der Auswahl, welcher Kefir zur Gewichtsreduktion besser zu trinken ist - fettig oder fettarm, empfehlen Experten, 1% fermentiertes Milchgetränk zu bevorzugen. Es enthält weniger Kalorien, was sehr wichtig ist, wenn Sie versuchen, in kurzer Zeit Gewicht zu verlieren.

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie mit Kefir abnehmen können, sollten Sie eine kurzfristige dreitägige Diät versuchen. Sie wird dazu beitragen, die Wirksamkeit dieser Methode sicherzustellen, um ein paar Pfunde mehr ohne "Hunger" zu verlieren und gleichzeitig die Gesundheit des Verdauungstrakts zu erhalten. Wenn alles gut geht, können Sie nach 2-3 Monaten komplexere und starrere Diäten mit Kefir ausprobieren.