Wassermelone Ernährung und Fastentage auf Wassermelonen

Wassermelone Ernährung

Wassermelone Ernährung – «zweischneidiges Schwert». Einige sagen, dass der Gebrauch von Wassermelonen Fastentage ist unvergleichbar mit nichts, andere sind geneigt zu glauben, dass der Schaden, den er Ihnen viel mehr. Wie viele Menschen, so viele Meinungen. Deshalb müssen wir betrachten beide Seiten der «Barrikade».

Wassermelone – unglaublich lecker, saftig, süß und aromatisch Beere. Alle Kinder und Erwachsene freuen sich auf die Saison der Wassermelonen, da gibt es keine Menschen, die nicht lieben diese Delikatesse.

Gebrauch die größte Beere der Welt

Kaloriengehalt gestreiften Beeren nur 38 Kalorien pro 100 Gramm. Im Gegensatz zu anderen Früchten, Wassermelone enthält keine komplexen Zuckern, 90% Frucht – Wasser. Sogar Diabetikern das August-die Frucht nicht schädigen mit moderatem seine Verwendung.

abnehmen auf die Ernährung der Wassermelone

Gebrauch Wassermelone eindeutig riesig, er:

  • Leitet überschüssiges Wasser aus dem Körper in erstaunlich kurzer Zeit;
  • Reinigt von Giftstoffen, haben Sie einfach «ausgewaschen»;
  • Unterdrückt das hungergefühl. Natürlich riesigen Sättigung und Hubkraft nicht zu erwarten, aber Beschwerden und Schmerzen im Magen, wie von anderen Mono-Diät, wird nicht;
  • Senkt den Cholesterinspiegel im Blut, normalisiert die Arbeit des endokrinen Systems, die besonders wirksam bei Hauterkrankungen;
  • Stärkt die Blutgefäße, Dank der Anwesenheit in seiner Zusammensetzung von Magnesium;
  • Dank der guten Diuretikum Effekt, bringt Steine und Sand, die in den Nieren;
  • Verbessert den Stoffwechsel und schenkt gute Laune.

Nur 100 Gramm Wassermelone erfüllen der tägliche Bedarf an Magnesium. Auch in Beere mehr als in anderen Früchten des Sommers, Anti-Krebs-Antioxidans Lycopin.

Fastentage und Ernährung Optionen

Verwenden Beere Grundlage der Ernährung für eine lange Zeit unmöglich. Der Körper wird nicht ankommen Fetten und Proteinen. Aber wenn Sie in kurzer Zeit angesammelten Kilogramm nach der Feste, Wassermelone Ernährung – ideal. Damen, die 10 oder mehr Pfunde, um gute Ergebnisse müssen mindestens 4-5 Tage Diät. Fastentage besser organisieren am Wochenende oder in den Ferien, wenn keine Notwendigkeit, irgendwohin zu fliehen. Denn diuretische Effekte von Wassermelonen auf den Körper lassen keine großen Sachen zu planen.

Harte Wassermelone-Diät für 3 Tage

Diät-Menü ist nicht voll von Vielfalt: Sie können nur Wassermelone Essen, trinken grünen Tee und Wasser. Alle!

Ohne Maßnahmen verschlingen erlaubt das Produkt auch nicht Wert. Um zu berechnen, wie viel Sie verbrauchen Fruchtfleisch der Wassermelone pro Tag, gilt die Regel: je 10-15 Kilogramm Gewicht fällt 1 kg. gestreifte Beeren. Das heißt Ihr Gewicht unterteilt auf 10 oder 15. Zum Beispiel, eine Frau mit einem Gewicht von 67 Kilo muss von 4 kg, 300 Gramm Frucht bis zu 6 Kilogramm. Bei einigen ist die Anzahl der nicht eingebettet in den Kopf, aber glauben Sie – passen.

Diät auf Wassermelonen und Melonen

Wassermelone Melone Diät

Nur einen Tag auf Melonen Kulturen und minus 1 kg zur Verfügung gestellt. Bei «Zucker» - Programm internationale Reputation. Unter Ihren Fans und Hollywood-stars und schlanke Schönheit unserer Gebiete.

Einer der Mahlzeiten – Wassermelone, die zweite – Melone. Mischen Sie es nicht Wert, da die Melone in Kombination mit anderen Produkten kann Magenverstimmung verursachen.

Wassermelone oder Gurken Diät, was ist besser?

Beide Produkte 90% aus Wasser bestehen und haben eine starke kathartische Wirkung auf den gesamten Organismus. Sie enthalten viele Nährstoffe, Ballaststoffe und nur wenig Kalorien.

Wenn Sie Sie zusammen verwenden, erhalten Sie ein gutes Duo. Jede Mahlzeit sollte Wassermelonen oder Gurken. Um die Diät dauerte länger, und die Ergebnisse waren gut, kostet verdünnen Menü andere Produkte. So, zu jeder Mahlzeit hinzufügen Scheibe Roggenbrot, fettarmen Joghurt oder Kefir.

Es gibt Mono-Diät auf Gurken, ohne gestreifte Beeren. Ihr Prinzip das gleiche ist, aber der Gebrauch weniger sichtbar und Schaden dem Körper «verdienen» leicht. Erstens, auf einigen Gurken psychologisch sitzen viel schwerer, zweitens, eine solche Diät stark nehmen Sie den Körper mit Nährstoffen.

Wassermelone Ernährung mit Schwarzbrot

Das Menü für den Tag: nur 2-2,5 Kilogramm Fruchtfleisch der Melone und ein paar Scheiben Schwarzbrot. Wie viel sollst du nicht Essen Wassermelonen, immer noch ein leichtes hungergefühl vorhanden ist, und mit dem Brot und es wird nie sein.

Die ideale Möglichkeit wäre Fastentage auf das Wochenende. Das heißt werktags Mensch ernährt sich gesund schmackhaftem Essen in Maßen, und am Samstag und Sonntag sitzt auf Wassermelone und Brot. Solche Experimente durchführen kann für einen Monat oder mehr.

Da die Stromversorgung passt in den Rahmen, zwei «Mono-Tag» pro Woche Schaden dem Organismus nicht verursachen, aber die Vorteile sind enorm. Neben der abgeworfenen Kilo, aus dem Körper rauskommt Sand und kleine Steine, die sich in den Nieren.

Diät auf Wassermelonen und Kefir

Im Laufe des Tages nur Wassermelone oder Kefir, diese Produkte abwechselnd jeweils 2-3 Stunden und Essen ungefähr gleichen teilen. Morgen sollten beginnen mit einem Glas gefiltertes Wasser, dann kommt die Wassermelone, Kefir und weiter so im Kreis. Vor dem Schlafengehen sollte milchprodukt.

Therapeutische Ernährung bei Nierensteinen

der Gebrauch von Wassermelonen

Der Gebrauch der Wassermelone für den Körper ist kostbar, vor allem bei den Steinen und dem Sand in der Niere. Aber mit einer solchen Diagnose sich selbst zu behandeln und nicht vor Beginn der Diät sollten mit Ihrem Arzt zu konsultieren, die geben gute Ratschläge.

Das Prinzip der Diät ist folgende: es wird empfohlen, im Laufe des Tages Essen Sie nur Wassermelonen, aber das ist nicht alles. Obligatorisch Ritual werden warme Bäder am Abend. Nehmen Sie in die Wanne bis zur Hüfte mit warmem Wasser. Wenn vor diesem Essen Wassermelone, fordert seinen Tribut seine harntreibende Wirkung. Zuerst zusammen mit dem Urin wird Sand gehen, aber nach 2-3 wiederholte Behandlungen und Steine. Das Wasser hier wird das Medikament eine Rolle spielen, die überwiegende Muskelkrämpfe und Schmerzen abstumpfen, die jeder Mensch erlebt Nierensteine.

Wenn die Blockade in den Nieren groß, während der Diät können Anfälle von Herzschwäche. In der Hausapotheke sollten immer liegen Validol, corvalol und Salmiakgeist.

Die Lücke zwischen den therapeutischen Kursen sollte ein paar Wochen. Übrigens, für die Behandlung von Urolithiasis (Nierensteine) geeignet auch Wassermelone Ernährung mit Schwarzbrot.

Ertrag aus der Ernährung

Damit entlastet «Schwimmflügel» nicht zurück, müssen Sie mit bedacht raus aus der Ernährung. Nach Abzug hinwegfegen wollen alles, was nicht festgenagelt. Wie viel sollst du nicht Essen, der Körper wird zu bitten, noch über Lager – und plötzlich ist er wieder in den Knast auf Hungerrationen gesetzt? Also nach der Diät, müssen Sie reibungslos wieder normale hochwertige Ernährung nicht mehr als 1300-1500 Kalorien.

Kostet um das Menü zu diversifizieren wenig Fett Protein und Produkten mit Kohlenhydraten. In der ersten Hälfte des Tages konsumiert werden Brei aus verschiedenen Getreidesorten, zum Mittagessen und Nachmittagsjause lieber Fisch, Fleisch oder Quark.

Die Ungefähre tägliche Ernährung sieht wie folgt aus:

  • Frühstück: Müsli oder Haferflocken mit Trockenfrüchten und einem Teelöffel Honig;
  • Snack: ein Stück Käse mit Vollkornbrot;
  • Mittagessen: gebratenes Hähnchenfilet mit Gemüse;
  • Snack: grüner Apfel;
  • Abendessen: 300-500 Gramm Fruchtfleisch der Wassermelone.

Schaden und Gegenanzeigen

Bei all seiner Nützlichkeit Wassermelone und kann dem Körper Schaden. Angesichts der Tatsache, dass die Wassermelone aus Wasser besteht, in seinem Fleisch enthält nur sehr wenig Eiweiß (0,6 G) und praktisch kein Fett (0,1 Gramm).

Kontraindikationen für die Wassermelone Diäten:

  • Koliken und Durchfällen;
  • Verstöße gegen den Abfluss des Urins;
  • Nierenerkrankungen (Enteritis und Enterokolitis);
  • Individuelle Unverträglichkeit der Produkte;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Ein niedriger Koeffizient der Masse des Körpers;
  • Neigung zu ödemen.

Der Verzehr von Wassermelonen ohne Maßnahmen provoziert Magen-Darm-Probleme und allergische Reaktionen.

Von gestreiften Beeren kann Schaden auch bei der Beachtung aller Empfehlungen und Menüs. Und alles nur, weil die Möglichkeit besteht Wassermelone kaufen, «gefüllt» mit Nitraten, vor allem am Anfang der Saison. Deshalb Fastentage besser planen für Mitte August, Anfang September, wenn die Reifen Wassermelonen ohne «Chemie».

Schaden der unsymmetrischen Mono-Diät – das völlige fehlen in der Ernährung von Proteinen. So ein langer Aufenthalt auf Wassermelonen obwohl helfen, werfen eine große Anzahl von Kilogramm, aber es wird nicht nur überschüssiges Fett, sondern auch «verbrannte» Muskeln. Wenn es Gegenanzeigen, Wassermelone-Diät können Sie zu einem unbeugsamen Schaden. Aber wenn die Gesundheit ist alles in Ordnung, Fastentage können leicht bis zu einer Woche dauern.

Wenn nach der Entladung sind die Ergebnisse gut, aber es gab eine Allgemeine Schwäche und Schwindel – Wassermelone-Diät ist keine Option.

Ergebnisse abnehmen

Ergebnisse der Gewichtsabnahme auf die Ernährung der Wassermelone

Sie müssen entscheiden, wieviel Kilo abnehmen müsste und bauen auf diese zahlen bei der Zusammenstellung des Menüs. Wenn Sie sich streng an die Ernährung, für eine Woche kann man von 3 bis zu 8 zusätzlichen Kilo, und für zwei zu verringern, das Körpergewicht von 15 Kilogramm.

Jede Wassermelone Diät zur Gewichtsabnahme hat eine magere Ernährung. Angesichts dieser steht parallel mit strukturiertem Menü nehmen und vitaminkomplexe (Multivitamin) und reduzieren körperliche Aktivität.

Auch wenn die Person keine Pfunde, ist es immer noch möglich, vereinbaren Sie einen eintägigen Wassermelone Diät. Die Vorteile enorm sein werden: Verbesserung der Stoffwechselprozesse, wird der Sand, in der Niere angesammelte, wird ein Gefühl von Leichtigkeit und Luftigkeit.